Besser Sehen ohne Brille

Contactlinsen bieten vielen Brillenträgern eine Möglichkeit auch ohne Brille gut zu sehen. Zum Beispiel beim Sport, beim Ausgehen oder einfach jeden Tag.

Contactlinsen gibt es als Einstärken- oder Gleitsichtmodelle, zur Korrektur von Hornhautverkrümmungen oder auch als Unterstützung bei bestimmten Augenerkrankungen.

Anders als die Brille kommt die Contactlinse dabei jedoch in direkten Kontakt mit dem Auge. Daher gelten hier gewisse Anforderungen an die Anpassung sowie die tägliche Handhabung und Pflege, damit die Linsen sicher getragen werden können.

Termin vereinbaren
  • Comfortabler Sitz und einfache Pflege

Erfolgreich, angenehm und sicher können Sie Contactlinsen dann tragen, wenn Ihre hochwertige Contactlinse durch einen erfahrenen Spezialisten angepasst und regelmässig kontrolliert wird. Je nach Ihren Sehstärken und verschiedenen Charakteristika Ihrer Augen und der Beschaffenheit Ihres Tränenfilms wird bei Augenoptik Klaproth daher individuell bestimmt, welche Contactlinse am besten zu Ihnen passt.

Wichtig ist, daß Sie ihre Augen und Contactlinsen etwa alle 6 Monate kontrollieren lassen. Auch regelmäßige Augenarztbesuche sind empfehlenswert. Nur so lassen sich effektiv Contactlinsen-Unverträglichkeiten von vornherein ausschliessen. Denn wie alles andere verändern sich auch Ihre Augen im Laufe des Lebens.

Die Contactlinsenpflege ist eine kleine Wissenschaft für sich. Je nach Material Ihrer Contaclinsen und der Beschaffenheit Ihres Tränenfilms kann die Pflege der Linsen stark variieren. So sind zum Beispiel die sogenannten all-in-one Reinigungslösungen im allgemeinen am bequemsten anwendbar, hygienisch bei vielen Augen allerdings ein Problem.

  • Sehen in allen Enfernungen – ohne Brille

Mit Ihrem integrierten Nahbereich sind Gleitsichtcontactlinsen dann eine Option für Sie, wenn Sie gern auf die Lesebrille als Zusatz zur Contactlinse verzichten möchten.

Das in die Contactlinse eingearbeitete Nahsegment ermöglicht verzerrungsfreies, natürliches und angenehmes Sehen in Ferne und Nähe. In allen Richtungen. Auch bei Hornhautverkrümmung (Astigmatismus).

Gleitsicht Contactlinsen von Augenoptik Klaproth sind hoch sauerstoffdurchlässige Contactlinsen, die so speziell an Ihre Stoffwechsel- und Tränenfilmbedingungen angepasst sind.

  • Besser Sehen bei Keratoconus

Als Keratokonus bezeichnet man eine beidäugige krankhafte Veränderung (Vorwölbung und Verdünnung) der Hornhaut, die das Sehvermögen stark beeinträchtigt. Um den Betroffenen ein verbessertes Sehen zu ermöglichen, kommen speziell geformte, individuell gefertigte formstabile Contactlinsen zum Einsatz.

Therapeutisch haben die Linsen keine konsistent nachgewiesene Wirkung, optisch sind sie aber oft die einzige Möglichkeit, den Betroffenen zu einem guten Sehen zu verhelfen.

Diese Contactlinsen können auch nach UV-Riboflavin-Crosslinking, nach einer Hornhauttransplantaion, sowie der Implantation von Ringsegmenten (z.B.: INTACS) wieder angepasst und getragen werden.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin

Termin vereinbaren